Online Blackjack

Blackjack ist eines der beliebtesten Spiele in der gesamten Glücksspielwelt. Genauso wie Poker basiert es nicht nur auf purem Glück sondern bedarf auch Ihres Könnens. Durch Glück und Können sind Sie ein der Lage Ihre Gewinnchancen dramatisch zu steigern. Blackjack ist ein aufregendes Spiel, in dem Sie ein kleines Vermögen gewinnen können.

Für diejenigen, die neu in der Welt des Blackjacks sind, werden wir hier die Basis erklären. Das Ziel des Spieles ist den Dealer zu besiegen. Der Gewinner sollte einen Kartenwert von 21 besitzen. Könige, Damen, Buden und 10 haben den Wert 10, alle anderen Karten außer dem Ass besitzen den Wert, der auf Ihnen abgebildet ist und das Ass ist entweder eine 11 oder eine 1.

Nachdem der Dealer zwei Karten ausgeteilt hat, beginnt jeder Spieler individuell für sich zu handeln. Sein Ziel ist ein Blatt so nah an 21 wie möglich zu bekommen. Wenn das Blatt des Dealers näher an dem Kartenwert 21 ist, dann gewinnt der Dealer. Wenn Sie beide denselben Wert haben, gewinnt niemand, sie erhalten einfach Ihren Einsatz zurück.

Der Dealer muss eine sehr simple Strategie befolgen. Wenn der Dealer einen Kartenwert von 16 oder niedriger erhält, dann muss er noch eine Karte ziehen und wenn er einen Kartenwert von 17 oder mehr erhält, dann darf er keine weitere Karte ziehen. Sein Handeln ist von den anderen Spielern komplett unabhängig. Sie können „automatisch“ gewinnen wenn Sie eine 10, einen Buden, eine Dame oder einen König zusammen mit einem Ass ausgeteilt bekommen. Dieses Blatt nennt man „Black Jack“ und es zahlt drei zu zwei aus. Das bedeutet, bei einem Einsatz von 10 erhalten Sie 15 ausgeteilt.

Eine der besten Eigenschaften von Blackjack ist, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihren Einsatz in der Mitte des Spiels zu erhöhen, falls Sie der Meinung sind, dass Sie eine gute Hand haben. Wenn Sie also die Möglichkeit dazu haben, sollten Sie auch davon Gebrauch nehmen. Sie können Ihren Einsatz zum Beispiel verdoppeln. Wenn Sie dieses Blatt also gewinnen, dann erhalten Sie zwei Ihrer Einsätze als Gewinn ausgezahlt. Wenn Sie aber verlieren, dann verlieren natürlich zwei Einsätze. Wenn der Dealer denselben Kartenwerk hat wie Sie, dann erhalten Sie beide Ihre Einsätze zurück.

Eine andere Möglichkeit Ihren Einsatz zu erhöhen ist Ihr Blatt zu splitten. Wenn also die zwei ursprünglichen Karten, die Sie vom Dealer ausgeteilt bekommen haben ein Paar sind, dann haben Sie die Möglichkeit das Blatt zu splitten. Nun haben Sie zwei Hände, die Sie spielen mit jeweils einem Einsatz auf diese beiden Hände. Nachdem Sie sich entschieden haben Ihre Hand zu splitten, erhalten Sie weitere Karten ausgeteilt bis Sie sich entscheiden zu stehen zu bleiben, dann wird der Dealer dasselbe für Ihr zweites Blatt tun. Allerdings ändern sich die Regeln ein wenig nachdem Sie die Karten gesplittet haben. Beispielsweise dürfen Sie in manchen Blackjack Versionen nicht ein weiteres Mal splitten oder Sie dürfen nicht mehr verdoppeln.

Aus diesem Grund ist es wichtig die Regeln vorher beim Dealer in Erfahrung zu bringen. Grundsätzlich haben alle Blackjack Versionen dasselbe Ziel aber unterschieden sich stets in was dem Spieler und dem Dealer gestattet ist zu tun. Einige Blackjack Versionen bieten auch Nebenwetten.